Artikel

Profilingvalues- Kompetenzen, Neigungen, Interessen und Potenziale von Menschen messen

Profilingvalues bietet einen umfassenden Blick auf Neigungen, Fähigkeiten, Kompetenzen, Interessen und Potenziale von Bewerbern, Mitarbeitern und Führungskräften. Mit unserem Verfahren ist es möglich, die „inneren Werte“ und die gegenwärtige Situation eines Menschen abzubilden. Ergebnis ist ein umfassender Bericht, der die Persönlichkeitseigenschaften und die gegenwärtige Nutzung der individuellen Potenziale aufzeigt. Dr. Ulrich Vogel

Herausforderung Recruiting: Werthaltung erkennen

Herausforderung Recruiting:

Neben Kompetenz, und Potential auch die gesuchten Werte messen und beurteilen


Bei einem erfolgreichen Recruiting ist es unbestreitbar wichtig, die Bewerbungsperson in ihrer Sachkompetenz und Team- oder Beziehungsfähigkeit zu beurteilen.

Es geht allerdings auch darum zu klären, ob die Bewerbungsperson die Werte der Firma mittragen und mitfördern kann.

Herausforderung Personalentwicklung:

Entwicklungs- und Führungspotential messen und beurteilen

Menschen werden zu oft so lange befördert, bis sie sich in einer Position der Überforderung befinden und dort zum Flaschenhals für das Team oder für die Abteilung werden. Überforderte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden oft krank. Der Preis der Überforderung ist für alle Beteiligten zu hoch.

Um das zu verhindern – oder positiv formuliert – um Personen mit genügend Entwicklungspotential zu fördern und zu befördern ist ein aussagekräftiges und zeitsparendes Kompetenz- und Potentialassessment wichtig.